Dextro Group Germany

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /customers/3/6/4/dextroratings.de/httpd.www/includes/menu.inc).

DEXTRO bestätigt nach initialem Portfolioaufbau im Rahmen eines Update Ratings die Ratingnote AA des Publikums-AIF PROJECT Metropolen 17

12.03.2018

DEXTRO bestätigt nach initialem Portfolioaufbau im Rahmen eines Update Ratings die Ratingnote AA des Publikums-AIF PROJECT Metropolen 17

 

DEXTRO hat den Publikums-AIF

PROJECT Metropolen 17 geschlossene Investment GmbH & Co. KG

mit der Note AA bewertet.

 

Der Fonds wurde in die Risikoklasse 3 (nach WpHG) eingestuft.

 

Überblick der Kapitalanlage:

Bei dem geprüften Beteiligungsangebot PROJECT Metropolen 17 handelt es sich um einen geschlossenen Publikums-AIF im Sinne des KAGB, der in Wohnimmobilienprojektentwicklungen investiert. Die Zahlung der gezeichneten Kommanditeinlage erfolgt durch eine anfängliche Einmalzahlung und 144 monatliche Teilzahlungen (Ansparplan). Auszahlungen an Anleger sind schwerpunktmäßig am Ende der Laufzeit (2030 bis 2032) vorgesehen.

 

Die Unternehmensgruppe ist seit ihrer Gründung in der Sub-Assetklasse Wohnimmobilienprojektentwicklung tätig und kann einen insgesamt positiven Track Record nachweisen. Das bisherige Investitionskapital ist bereits diversifiziert in 14 Projektentwicklungen, verteilt auf sechs Metropolregionen in Deutschland, investiert. Die Investitionen werden auf allen Ebenen ohne Fremdkapital finanziert. Reinvestitionen aus erzielten und thesaurierten Verkaufslösen finden sukzessive statt.

 

Das Gesamtvolumen des Fonds beträgt 10,5 Mio. Euro (Minimum). Die Mindestbeteiligung beträgt 10.140 Euro.

 

Begründung des Analyseergebnisses:

Die angestrebte Performance des als Blind-Pool konzipierten Beteiligungskonzeptes beruht wesentlich auf der Entwicklung im relevanten Marktsegment sowie auf der Leistungsfähigkeit des Emissionshauses die geplante Strategie umzusetzen. Die Investitionskriterien sind auf eine weitgehende Risikostreuung ausgerichtet. Realisiert wurde bisher der Aufbau eines diversifizierten Portfolios (überwiegend Projektentwicklungen in Planung) in sechs Metropolregionen Deutschlands.

 

Die risikominimierende Portfoliostrategie erfordert eine entsprechende Erfahrung des Managements, die auf Basis des aktuellen Track-Records bestätigt werden kann. Die im Rahmen der Konzeption getroffenen Annahmen sind als realistisch zu bewerten. Positiv hervorzuheben ist die realisierte Diversifizierung und Fokussierung des Portfolios auf Wohnimmobilien in Deutschlands Metropolen. Die Spezialisierung auf Projektentwicklungen und die auf Reinvestitionen ausgelegte Strategie erklären die Rentabilität des Fondskonzeptes. Die realisierte Diversifikation des Portfolios reduziert die immobilienspezifischen Risiken der einzelnen Projektentwicklungen signifikant. Insgesamt sind die Annahmen der Anbieterin als plausibel zu bewerten.

 

Die generellen Hinweise beim Erwerb eines AIF, insbesondere das Risiko des Totalverlusts, sind zu beachten.

 

Analysen

DEXTRO Stabilitätsanalyse DSA mit Risikoeinstufung

DEXTRO Plausibilitätsprüfung

 

 

DEXTRO Group Germany GmbH

Robert-Bosch-Straße 7, 64293 Darmstadt

 

Analyse Plattform: www.dextroratings.de

Internet: www.dextrogroup.de

E-Mail: info@dextrogroup.de