Dextro Group Germany

DEXTRO bewertet den Publikums-AIF „ZBI Professional 12“ mit AA-

06.05.2019

DEXTRO bewertet den Publikums-AIF „ZBI Professional 12“ mit AA-

 

DEXTRO hat den Alternative Investmentfonds ZBI Zentral Boden Immobilien GmbH & Co. Zwölfte Professional Immobilien Holding geschlossene Investmentkommanditgesellschaft mit der Note AA- bewertet.

 

Der Fonds wurde in die Risikoklasse 4 (nach WpHG) eingestuft.

 

Überblick der Kapitalanlage:

Bei dem geprüften Beteiligungsangebot ZBI Zentral Boden Immobilien GmbH & Co. Zwölfte Professional Immobilien Holding geschlossene Investmentkommanditgesellschaft handelt es sich um einen Publikums-AIF im Sinne des KAGB, der als Blind-Pool konzipiert ist. Geplant ist der Aufbau eines diversifizierten, überwiegend wohnwirtschaftlich orientierten Immobilienportfolios. Der Fonds investiert - ausschließlich in Deutschland - an verschiedenen Standorten.

 

Besonders hervorzuheben ist die angestrebte hohe Objektdiversifikation des geplanten Portfolios. In den Erwerb von Immobilienobjekten (primär Wohnimmobilien) sollen gemäß aktueller Mittelverwendungsprognose rund 124 Mio. Euro investiert werden, zur Finanzierung des Portfolios ist eine Fremdkapitalaufnahme geplant. Die Immobilien sollen sukzessive in den Jahren 2019-2021 erworben werden. Die Laufzeit in der Prognoserechnung beträgt rund zehn Jahre bis Q4/2029.

 

Begründung des Analyseergebnisses:

Das Fondskonzept basiert auf einer Bewirtschaftungs- und einer Handelsstrategie. Diese Strategie erfordert eine entsprechende Erfahrung des Managements, die auf Basis des aktuellen Track-Records bestätigt werden kann. Die angestrebte Performance des als Blind-Pool konzipierten Beteiligungskonzeptes beruht wesentlich auf der Entwicklung im relevanten Marktsegment sowie auf der Leistungsfähigkeit der ZBI Unternehmensgruppe die Portfoliostrategie langfristig umzusetzen.

 

Das dem Fondskonzept zugrundeliegende Marktsegment Wohnimmobilien Deutschland verfügte in den vergangenen Jahren über eine sehr positive Performance. Das Preisniveau in den angestrebten Immobilienmärkten ist deutlich gestiegen; es besteht außerdem eine starke Ankaufskonkurrenz.

 

Wesentlichen Einfluss auf die Performance des Beteiligungsangebotes hat die Auswahl der Investitionsobjekte. Die Investitionskriterien ermöglichen ein hohes Maß an Flexibilität hinsichtlich der Objekt- und Standortauswahl und sind auf eine weitgehende Risikostreuung immobilienspezifischer Risiken ausgerichtet. Der Fokus auf B- und C-Standorte, die partiell auf Handelsrenditen ausgelegte Strategie sowie der Fremdkapitalhebel erklären die überdurchschnittliche Rentabilitätsprognose.

 

Die generellen Hinweise beim Erwerb eines AIF, insbesondere das Risiko des Totalverlustes, sind zu beachten.

 

Analysen

DEXTRO Stabilitätsanalyse (Initial Rating) mit Risikoeinstufung

DEXTRO Plausibilitätsprüfung (verfügbar für registrierte Benutzer)

 

DEXTRO Group Germany GmbH

Technologie und Innovationszentrum

Robert-Bosch-Straße 7, 64293 Darmstadt

 

DEXTRO Analyse Portal www.dextroratings.de

Website www.dextrogroup.de

Mail info@dextrogroup.de

 

ZBI